In diesen Bundesländern sparen Sie durch einen Stromanbieterwechsel am meisten

In diesen Bundesländern sparen Sie durch einen Stromanbieterwechsel am meisten
Das Sparpotenzial beim Stromanbieter-Wechsel unterscheidet sich in den verschiedenen Bundesländern

Das Verbraucher durch den Wechsel des Stromanbieters die jährlichen Stromkosten um mehrere hundert Euro senken können, ist allgemein bekannt. Allerdings gibt es deutliche Unterschiede beim Sparpotential in den verschiedenen Bundesländern.

Wie hoch genau die Einsparmöglichkeiten in den einzelnen Bundesländern sind, zeigt jetzt eine neue Analyse des Vergleichsportals CHECK24. Im bundesweiten Durchschnitt kann ein Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 5.000 Kilowattstunden durch den Wechsel vom örtlichen Grundversorger zu einem alternativen Anbieter rund 333 Euro sparen.

Stromkunden im Saarland können am meisten sparen

Die höchsten Einsparungen sind dabei im Saarland möglich, denn hier kann die Stromrechnung durch einen Anbieterwechsel um bis zu 380 Euro gesenkt werden. Große Einsparmöglichkeiten haben auch die Verbraucher in Berlin und Thüringen: Hier spart eine vierköpfige Familie durch den Stromanbieterwechsel immerhin noch 375 Euro, beziehungsweise 369 Euro ein.

In allen Bundesländern profitieren Verbraucher vom Wechsel des Stromanbieters

Auch wenn die Einsparmöglichkeiten sich in den einzelnen Bundesländern unterscheiden, lohnt sich ein Anbieterwechsel dennoch überall. So können die Stromkunden in Bremen zwar insgesamt am wenigsten sparen – aber auch hier kann ein Vier-Personen-Haushalt bei den jährlichen Stromkosten immer noch rund 267 Euro einsparen.

Generell ist das Sparpotential in allen Bundesländern gestiegen, weil die Grundversorger bundesweit teurer werden. Bei den alternativen Anbietern steigen die Preise jedoch nicht so massiv oder werden teilweise sogar günstiger.

Mit Material von CHECK24

) Partner-Link


Vergleichen Sie die Strompreise und finden Sie den günstigsten Anbieter!

Geschrieben von am

Eine Antwort hinterlassen

Ihre eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*